Willkommen bei Al-Anon

Achtung! Aufgrund der aktuellen Situation fallen noch Meetings in persona vorübergehend aus. Meetings die wieder statt finden dürfen, bitte sofort und NUR an gruppenmeldungen@al-anon.de melden und die Links mit Hinweisen auf Gruppe finden und Gruppenmeldungen beachten.

Temporäre elektronische Meetings werden im Mitgliederbereich bei Gruppenmeldungen registriert.

Temporäre elektronische Meetings sind unter Gruppe finden gelistet.

Aktuelle Veränderungen geben wir auf der Webseite unter Gruppe finden bekannt.
Die Al-Anon Familiengruppen unterstützen all diejenigen, deren Leben jetzt oder in der Vergangenheit durch das Trinken eines anderen belastet worden ist, egal ob derjenige noch trinkt oder aufgehört hat.

Für einige von uns sind so tiefe Wunden entstanden, die auch dann bleiben, wenn der geliebte Mensch nicht mehr trinkt, nicht mehr mit einem zusammenlebt, oder gar gestorben ist. Wir glauben, dass Alkoholismus nicht nur den Alkoholiker, sondern die ganze Familie zerstört.

Wir sind Teil einer internationalen Gemeinschaft mit ca 600 Selbsthilfegruppen in Deutschland. In Al-Anon treffen sich weltweit Verwandte und Freunde von Alkoholikern, die durch das Teilen ihrer Erfahrungen ihre gemeinsamen Probleme lösen. Wir arbeiten nicht problemorientiert, sondern lösungsorientiert.

Als einzige weltweite Selbsthilfegemeinschaft für Angehörige von Alkoholikern ist Al-Anon vor über 60 Jahren in Amerika gegründet worden. Heute gibt es ca. 24.000 Gruppen in über 115 Ländern und etwa 2.300 Alateen Gruppen.

Der Name „Al-Anon Familiengruppen“ leitet sich ab von „Alcoholics Anonymous Family Groups“.