Anfänge in USA

Die Al-Anon Familiengruppen entstanden 1951 in den USA nach dem Vorbild der A.A. (Anonymen Alkoholiker), basierend auf der Erkenntnis, dass auch Familien von Alkoholikern die Möglichkeit zu Gesprächen und Erfahrungsaustausch brauchen, und dass das Programm der A.A. auch auf sie übertragbar ist.

Ausgehend von wenigen Gruppen in den USA breitete sich die Al-Anon Gemeinschaft innerhalb weniger Jahre auf viele Länder, auch außerhalb Amerikas, aus. 1964 entstand die erste deutschsprachige Gruppe in Pratteln (Schweiz), 1967 wurde in Mülheim an der Ruhr die erste deutsche Gruppe gegründet. Seither ist die Zahl der Gruppen kontinuierlich gewachsen.

Alateen wurde 1957 von einem Jungen in Kalifornien gegründet, dessen Vater, ein Alkoholiker in A.A. trocken geworden war. Seine Mutter ging in eine Al-Anon Familiengruppe und so entwarf er Alateen nach den Grundsätzen von Al-Anon.