Alateen spricht zu dir

Bist du auf diese Website gestoßen…

  • Weil du dich um deine Eltern sorgst
  • Du traurig und manchmal verzweifelt bist, weil du nie weißt, wie sie drauf sind, wenn du nach Hause kommst
  • Geben sie dir die Schuld an allem, weil du sie nervst
  • Verlangen sie, dass du mit niemanden darüber sprichst, was zuhause abgeht
  • Schämst du dich für deine Eltern und lädst keine Freunde mehr ein
  • Hast du kein Vertrauen mehr zu deinen Eltern, weil sie dich so oft belogen haben, ihre Versprechen nicht eingehalten haben
  • Sagen sie, dass ein Glas Wein, Bier oder Schnaps nicht schadet

Dann kann Alateen etwas für dich sein…

  • In den Alateen Gruppen findest du junge Menschen, die das gleiche wie du erleben oder durchgemacht haben.
  • Hier teilst du deine Sorgen und Nöte, ohne dass etwas jemals davon nach außen dringt. Deshalb könnt ihr so offen miteinander sprechen, voneinander lernen.
  • Ihr erfahrt, dass Alkoholismus eine Krankheit ist, die manchmal die ganze Familie zerstören kann.
  • Ihr erfahrt aber auch, dass ihr euch von den Problemen der Eltern lösen und sie trotzdem weiterhin lieben könnt.
  • Denn du bist bestimmt nicht der Grund, warum sie trinken, noch kannst du ihr (Trink-)Verhalten kontrollieren.

Alateen Gruppen…

  • Werden von erwachsenen Al-Anon Mitgliedern begleitet
  • Du kannst dich auf sie verlassen, denn sie sind absolut verschwiegen
  • Du kannst sie sogar außerhalb des Gruppenmeetings anrufen, wenn du Sorgen hast
  • Zusammen bespricht die Gruppe die Probleme einzelner, hilft Lösungen zu finden und bestärkt dich auf deinem Weg zu Wohlbefinden
  • Gemeinsam erlernt ihr das Alateen Programm der 12 Schritte und Traditionen, das schon vielen Jugendlichen geholfen hat, sich von dem Problem der Eltern zu lösen, gleichgültig ob sie noch trinken oder mit dem Trinken aufhören konnten.

Hier findest du ein Alateen Meeting in deiner Nähe

Erfahrungsbericht

Brief eines Jugendlichen an seine Eltern

Liebe Mama, lieber Papa,
Alkoholiker leiden psychisch, geistig und körperlich an Alkoholismus.
Ja, was glaubt ihr denn?? Die Familie leidet mit, unabhängig vom Alter oder Erwachsensein. Ich habe immer meine Gefühle versteckt, so getan, als ob nichts wäre, obwohl ich innerlich geweint habe.
Alateen hat mir Liebe, Hoffnung und das Gefühl gegeben, nicht allein zu sein. Bitte versteht, dass Alateen…

  • Etwas für Jugendliche ist, die durch das Trinken eines anderen betroffen sind
  • Für mich ein geschützter Ort ist, wo ich mit anderen teilen kann
  • Mir hilft die Familienkrankheit Alkoholismus zu verstehen
  • Ein Platz für mich ist, wo ich lerne mich gut zu fühlen
  • Mich dabei unterstützt, meine Haltung zu ändern, damit ich nicht mehr ständig auf die Situation reagiere
  • Mir Mut gibt, mich liebevoll zu lösen
  • Anonym ist  – wir tragen nichts von dem was wir hören oder sehen nach außen
  • Einfach großartig ist!!!

Ich hoffe, das hat euch beiden ein klareres Bild vermittelt, warum Alateen so wichtig für mich ist. Ich denke, ich wollte euch eigentlich nur sagen, dass ich Alateen brauche.